Sie sind hier: Home > Hochschulgebiet – BertholdHeute ist der 22.09.2021
Home
  Aktuelles & Agenda
  Schulneubau Sirius
  Hochschulgebiet – Berthold
  Verkehrsthemen
  Rebberg Fluntern
Archiv QV Fluntern
Quartierverein
Quartierzeitschrift
Das Quartier Fluntern
Gewerbe – Partner – Links
Kontakt
FLUNTERN DIREKT
Mitglied werden
Übersicht Webseite

Übersicht unserer Beiträge zum
Hochschulgebiet ZĂĽrich Zentrum und zu Berthold


Bauprofile auf der Wässerwies für UZH-Forum

UZH-Forum-Bauprofile.jpg
Klicken zum Vergrössern
30.7.2021 – Die Baugespanne für den Herzog & de Meuron-Neubau des Lehr- und Forschungsgebäudes der Universität Zürich, das «UZH Forum», sind seit Juli 2021 ausgesteckt. Die Aufnahmen der Wässerwies an der unteren Gloriastrasse zeigen die Bauprofile (Pfeil-Markierungen) im Vergleich zum ‹Schwesternhochhaus› an der Plattenstrasse 10 (jeweils links im Bild).




Sternwartpark eröffnet

Gartenanlage mit Brunnen und neuen Wegen um die Semper-Sternwarte Schmelzbergstrasse

23.7.2021 – Die Umgebung der ETH-Sternwarte von Gottfried Semper an der Schmelzbergstrasse wurde neu gestaltet und bepflanzt, und lädt nun zum Verweilen ein. Die öffentliche Gartenanlage erhielt eine neue Brunnenanlage (siehe Abbildungen), zusätzliche Sitzmöglichkeiten und Gehwege, und hat jetzt einen direkten Treppenzugang zum Nordtrakt des Unispitals (Frauenklinikstrasse). Die Gartenanlage ist Teil des im ‹Weissbuch› für das Hochschulgebiet Zürich Zentrum geplanten vertikalen Grünzugs von der Tannenstrasse her.

Die neue Brunnenanlage hinter der Sternwarte – Treppenverbindung zum Unispital – Gartenanlage mit Sitzmöglichkeiten – aufgewerteter Vorplatz der Sternwarte mit den Sockeln der Fraunhoferschen Refraktoren und den Nebensternwarten. Klicken zum Vergrössern


Newsletter HGZZ Juni 2021

Careum-Aufstockung, Niederdruckreservoir Rämi-/Ecke Gloriastrasse, künftige Notfallstation USZ

Das Fluntermer Niederdruckreservoir als Treffpunkt im kĂĽnfitgen Gloriapark (> Web)
Aufstockung vom Careum 1 Ecke Pestalozzistrasse (> Web)
Die kĂĽnftige Notfallstation USZ in der Platte/Gloriastrasse (> Web)
BegrĂĽnung und Solaranlagen auf dem Dach des Forum UZH (> Web)



ETH-Vorplatz Rämistrasse wird hindernisfrei

Juni 2021–Sept. 2022: Sanierung ETH-Einstellgarage, Erhalt der Naegeli-Graffiti

Wie wir in der Februar-Nummer 2020 der Quartierzeitschrift mitteilen konnten, erfolgt die Aufwertung der Rämistrasse im Fluntermer Abschnitt Schritt für Schritt. Vor kurzem begann die Sanierung der ETH-Einstellgarage unter dem Vorplatz (Zufahrt Karl-Schmid-Strasse); hierbei wird der Fussgänger-Zugang zum ETH-Hauptgebäude künftig hindernisfrei möglich sein. Die zahlreichen Graffiti des Fluntermers Harald Naegeli in der Garage werden grossmehrheitlich erhalten. Weiterführende ETH-Infos: Web1 (pdf), Web2.



So wird das Sporthallenprovisorium im Gloriarank

Wettbewerb entschieden – Inbetriebnahme 2022 geplant

Die kantonalzürcherische Baudirektion hat Ende Januar 2021 den Sieger des Gesamtleistungswettbewerbs zum Sporthallenprovisorium im Gloriarank bekanntgegeben (pdf). Das Siegerprojekt des Totalunternehmers Hector Egger Gesamtdienstleistung AG Langenthal (Architektur: Itten+Brechbühl AG, Basel) erfüllt durch den Verzicht auf eine betonierte Bodenplatte und den Einsatz ausschliesslich vorfabrizierter Bauteile die Anforderung der Rückbaubarkeit und Wiederverwendbarkeit, und erreicht die Standards Minergie-P und Minergie-ECO. Nach Inbetriebnahme der Sportanlagen im Forum UZH auf der Wässerwies soll das Provisorium abgebrochen werden.

Klicken zum Vergrössern



Keine Neugestaltung der ETH-Polyterrasse

ETH Zürich verzichtet auf umfassende Erweiterung & Sanierung von Mensa-/Mehrzweckgebäude MM und Polyterrasse

27-01-2021 – Trotz steigender Studierendenzahlen und aufgrund mittelfristiger Finanzplanung/-aussicht meldet die ETH Zürich den Verzicht auf die Baumassnahmen rund um die Polyterrasse. Damit entfällt auch das geplante, mehrstöckige Mensa-Provisorium über der Karl-Schmid-Strasse. Der Entscheid vereinfacht ausserdem die Entwicklung im eigentlichen «Hochschulgebiet Zürich Zentrum» (HGZZ) von Universität, Universitätsspital und ETH. Link ETH-Mitteilung.


Verkehrskonzepte in PrĂĽfung

Tempo 30 im Bereich Rämi-/Gloriastrasse, Mittelinseln für Fussgängerquerungen

1.12.2020 – HGZZ-Informationen zum Vorprojekt (Link) und Visualisierungen (Link).

Blick von Karl-Schmid-/Rämistrasse – Gloriastrasse Richtung Uni – Gloriastrasse vor Spitalneubau/Haupteingang



Begrünte Fassaden am neuen Spitalhauptgebäude

Stadtmikroklima gĂĽnstig beeinflussen

1.12.2020 – HGZZ-Informationen zu den begrünten Spitalfassaden (Link HGZZ und Info USZ) sowie zu Begrünungen im Hochschulquariter (Link).




Uni plant weniger Hörsäle in der Wässerwies

NZZ-Artikel vom 1.12.2020 (pdf)



Bauvorbereitende Untersuchungen zur Sanierung ETH-Mensa-/Mehrzweckgebäude/Polyterrasse

Freitag, 2. Oktober 2020, Durchfahrt Leonhardstrasse

23.09.2020 – Am Freitag 2. Oktober 2020 werden vereinzelte Test-Sprengungen in der Durchfahrt Leonhardstrasse durchgeführt. ETH-Anwohnerinformationsschreiben (pdf) vom 22.9.2020.
Lesen Sie auch unsere ausfĂĽhrlichen Informationen unserer Info- und Dialogveranstaltung der Quartiervereine und der ETH vom 30. Januar 2020.



Inforaum HGZZ neu hinter der Schönleinstrasse

Eröffnung ab 8. Juni geplant – Rämistrasse 78, Montag–Freitag, 8–18 Uhr

27.05.2020 – Zweieinhalb Jahre nach seiner Eröffnung in der «Alten Anatomie» im Unispital soll am 8. Juni der Inforaum Hochschulgebiet Zürich Zentrum am neuen Standort in der «Alten Druckerei» der Uni eröffnet werden. Der versteckt zwischen den Rämistrassen-Turnhallen und der Juristen-Bibliothek liegende eingeschossige Zweckbau der ehemaligen Uni-Druckerei kann auch von der Zürichbergstrasse – Schönleinstrasse erreicht werden (ehemaliges Grundstück Schönleinstrasse 7).
Lageplan. Aussenansicht, Innenansicht (Stadtuniversität UZH).



Wieder Sportanlagen in Fluntern!

Der Gloriarank ‹in Bewegung› – zwischen Beton-Kunst

04.05.2020 – Endlich wieder Sportanlagen in Fluntern!, werden die sport- und quartierbewussten Anhänger der akademischen Leibesübungen jubeln.
Denn – Ironie der Geschichte – dort, wo bei den Hochschulen der Name Fluntern drauf ist, bei den «ASVZ-Sportanlagen Fluntern», ist nicht Fluntern drin, bzw. sie sind nicht in Fluntern drin: nach der Eingemeindung wurde die Gemeindegrenze beim Zoo vom ursprünglichen natürlichen Verlauf im Sagentobel wegen Verlegung der Notariatsgrenzen westwärts an die Zürichbergstrasse verschoben. Die ASVZ-Sportanlagen Fluntern liegen also auf Hottinger Boden ...

Kaum schliesst diesen Sommer die ETH ihre Gloriastrassen-Baustelle des GLC-Neubaus ab und ist die Tramhaltestelle Voltastrasse wieder am früheren Ort – schon startet die Uni Zürich mit dem Abriss des Jugendstilbaus des ‹Instituts für Hygiene und Pharmakologie› von Kantonsbaumeister Hermann Fietz von 1914.
Die Uni hat soeben die Machbarkeit für ein Sporthallen-Provisorium an der Gloriastrasse 32 erbracht und wird Ende Mai die vorwettbewerbliche Eignungsprüfung ausschreiben, so dass der Baubeginn im Herbst 2021 sein könnte (Link). Die Sporthallen dienen den Mittelschulen und dem ASVZ während der Baumassnahmen Wässerwies und Polyterrasse. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

dynamisch – zähflüssig – starr. Betrachtungen zu Umgebungsbezügen.
Gloriarank2020.jpg
zum Vergrössern Plan anklicken
04.05.2020 – Passend steht gegenüber der neuen Sporthalle der GLC-Neubau mit dem ETH-Labor für Bewegungsbiomechanik.
Das Sport-Provisorium ist fĂĽr 10 Jahre Nutzungsdauer konzipiert (es wird uns daher sicher mehr als ein Jahrzehnt begleiten) und passt bestens zum benachbarten Uni-Provisorium der Mikrobiologie von 2018, das gut 15 Jahre der medizinischen Diagnostik und Forschung dienen soll (Gloriastrasse 30).
Für Unveränderlichkeit und Starrheit steht Beton:
2 Betonkunstwerke rahmen kontrastierend die künftige Sportanlage. Zur Rechten die Beton-Wandreliefs von Ödön Koch am zurückversetzten Giacometti-Bau der Mikrobiologie (1959); zur Linken ennet der Gloriastrasse die gigantisch hochragende Sichtbeton-Skulptur von Fredi Thalmann (1979). L. Käser


«Bauliche Entwicklung der ETH Zürich im Zentrum»

Ă–ffentliche Dialogveranstaltung der ETH mit den Quartiervereinen Fluntern, Oberstrass und Unterstrass

Donnerstag, 30. Januar, um 18.30 Uhr, ETH Hauptgebäude, Rämistrasse 101, Hörsaal E 5.
Einladungsflyer, ETH-Web-Informationen; die Präsentation (pdf) vom 30.1.2020.

Das Wichtigste in KĂĽrze
• Wohnraumrückführung: Erfolgte ETH-Rückführungen gemäss Vertrag mit Stadt Zürich (2010): 5’647 m2 (von total 7’630 m2); bis 2025: weitere 1’983 m2
• Entwicklungsachse Gloriastrasse/Rämistrasse mit Ziel Inbetriebnahme bis ca. 2028:
- Strassenraum Rämi-/Gloriastrasse mit Parkschale und Bereichen vor beiden Neubauten
- Spital USZ Campus Mitte 1 (Gloriastrasse): Vorprojekt gestartet, Baueingabe voraussichtlich Anfang Q3/2021, Bezug für zweite Hälfte 2028 geplant
- Forum UZH (Wässerwies/Gloriastrasse): Vorprojekt gestartet, voraussichtlicher Baubeginn ca. Mitte 2023, geplanter Bezug Ende 2027
• ETH GLC-Neubau Gloriarank: Entwicklungs- und Laborgebäude der Gesundheitswissenschaften, aktuell Innenausbau, nutzerseitige Inbetriebnahme ab Juli 2020
• Rämistrasse: Grundsatzentscheid ‹Tram in Mittellage› getroffen
• Polysteig als neue Fussgängerverbindung Central – Hochschulgebiet neben Polybahn: Ausführung 2022, Inbetriebnahme Anfang 2023 geplant
• Maschinenlaboratorium ETH (Tannenstrasse): Sanierung; aktuell Räumung Halle und Sanierung Tragkonstruktion, Inbetriebnahme Halle ab Q4 2021
• Polyterrasse mit Mensa und Sportanlagen: Sanierung 2022–2025; neue Zugangs- und Querungsmöglichkeiten Polybahnstation/Leonhardstrasse, Mensa-Provisorium über Karl-Schmid-Strasse





Infoveranstaltung: Gewinner-Projekte Hochschulquartier

Mittwoch, 23. Januar 2019, 18.00 Uhr, Amtshaus IV

Link zur gemeinsamen Veranstaltung der Quartiervereine Fluntern, Hottingen, Oberstrass, Unterstrass und ZĂĽrich 1 rechts der Limmat


Erfolgreicher Dialog der Quartiervereine zum Hochschulgebiet: Neubau-Projekte HGZZ

Der konstruktiv-kritische Dialog der betroffenen Quartiervereine, wie ihn auch der Vorstand des Quartiervereins Fluntern in voller Ăśberzeugung und mit grossem Engagement gefĂĽhrt hat, war erfolgreich!

3 unserer Forderungen illustrieren den erreichten Erfolg anhand der am 8.1.2019 vorgestellten Siegerprojekten (siehe unten):
  • (1) Schon beim Richtplan konnten wir die geforderte Durchwegung des Areals erreichen. Diese wird nun auch architektonisch im Unispital realisiert (siehe z.B. die Visualisierung vom Gloriarank hangabwärts).

  • (2) Die geforderte Ăśberarbeitung der geplanten Volumen – im Speziellen ihrer Höhenentwicklung – ist von der Spitalleitung vorgenommen worden, und resultiert im Spitalneubau von Christ & Gantenbein in deutlicher Unterschreitung der möglichen Richtplan-Höhen.

  • (3) Zur geforderten WohnraumrĂĽckfĂĽhrung konnte die Stadt ZĂĽrich vor kurzem nun auch mit der Uni ZĂĽrich einen Vertrag abschliessen.

Die erfolgreiche konkrete Mitarbeit zum Stadtraumkonzept, die im verbindlichen Weissbuch resultierte, haben wir schon frĂĽher vorgestellt (siehe unten).


Die Siegerprojekte zur Wässerwies und zum Unispital

• Das Lehr- und Forschungsgebäude «Forum UZH» der Universität (Areal Wässerwies Rämistrasse Ecke Gloriastrasse): von Herzog & de Meuron
• Der erste Teil des Unispital-Neubaus, das USZ-Kernareal 1 (die unteren 450 Meter der Gloriastrasse ab Rämistrasse): von Christ & Gantenbein.
Die Visualisierungen und weiterfĂĽhrende Informationen auf der Website des Kantons
(Medienmitteilung und hgzz-zh.ch)
Ausstellungen:
- «Hochschulgebiet in 10 Jahren»: Stadtmodellraum Amtshaus IV, Lindenhofstr. 19 (–8.2.2019)
- «Forum UZH»: im Lichthof der Universität Zürich, Rämistrasse 71 (–24.1.2019)
- «USZ-Kernareal»: im USZ, Nordtrakt NORD2, Frauenklinikstrasse 24 (–9.2.2019)

Webseiten zum Hochschulgebiet

Offizielle Informationen zum Hochschulgebiet Zürich Zentrum finden Sie unter www.hochschulgebiet.zh.ch, zu Berthold, dem Zürcher Zentrum für Universitäre Medizin unter www.bertholdareal.ch, zur Universität Zürich unter www.stadtuniversitaet.uzh.ch.
Die Siegerprojekte vom Januar 2019: Link.

Weissbuch zum Stadtraumkonzept vom Regierungsrat veröffentlicht

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat das für unser Quartier praktisch wichtige «Weissbuch zum Hochschulgebiet Zürich Zentrum» nun veröffentlicht.
Es ist die für die beteiligten Institutionen selbstverpflichtende Leitlinie für alles, was von aussen sichtbar und im Alltag errlebbar sein wird: Strassenräume, Gebäudehöhen, Zugänglichkeiten und Erschliessungen etc.
Durch die Mitwirkung des Quartiervereins Fluntern in den Stadtraum-Workshops im letzten und vorletzten Jahr sind nun mehrere unserer zentralen Anliegen für die Quartierentwicklung wie Durchwegung oder Erdgeschossnutzungen von den verantwortlichen Institutionen verbindlich angenommen (Kanton Zürich, Stadt Zürich, Universität Zürich, Universitätsspital Zürich, ETH Zürich).

Unabhängig davon – denn einige Punkte sind nicht Inhalt des Weissbuchs bzw. des Stadtraumkonzeptes – vertreten wir als Quartierverein unsere Forderungen:
1. Ein offener Stadtteil fĂĽr alle
2. Öffentliche Zugänglichkeit der Geschosse auf Strassenniveau
3. RĂĽckfĂĽhrung des belegten Wohnraumes
4. Gezielte Quartiersentwicklung
5. Ăśberarbeitung der Volumetrie

Seitenanfang

Stadtrat verabschiedet BZO-Teilrevision zum HGZZ

Der Einsatz des Quartiervereins Fluntern hat sich gelohnt – Mitwirkung wirkt!


28.2.2018 – Der Quartierverein Fluntern nimmt die stadträtliche Verabschiedung der Teilrevision der Bau- und Zonenordnung BZO für das Hochschulgebiet Zürich Zentrum zuhanden des Gemeinderats vom 28.2.2018 wohlwollend zur Kenntnis.
• Insbesondere ist die Erhöhung der Wohnanteile «an vier Standorten auf Grundstücken von Universität, Universitätsspital und ETH der heute gültige Wohnanteil von 0 Prozent auf das gemäss BZO-Teilrevision 2016 umliegend geltende Mass von 75 Prozent, beziehungsweise 90 Prozent» nicht zuletzt auch auf den Einsatz und das Engagement des Quartiervereins Fluntern – und seiner Partner, der Quartiervereine Oberstrass, Unterstrass, Hottingen und Zürich 1 rechts der Limmat – zurückzuführen.
• Ausserdem ist das nun festgehaltene Ziel, dass «Grün- und Stadträume aufgewertet sowie die Anbindung und Durchlässigkeit verbessert, was die Attraktivität des Gebiets für Anwohnerinnen, Anwohner und Nutzende steigert», ebenfalls auf die zentralen Forderungen und die Mitwirkung der Quartiervereine Fluntern, Oberstrass, Unterstrass Hottingen und Zürich 1 rechts der Limmat zurückzuführen.

Medienmitteilung des Stadtrats Stadt ZĂĽrich (Link) (pdf)
Seitenanfang

Stadtraumkonzept zum Hochschulgebiet ZĂĽrich Zentrum

Zur Eröffnung des InfoRaums HGZZ in der Alten Anatomie

Am 11. November 2017 organisierte der Quartierverein Fluntern mit seinem Partner Quartierverein eine weitere Informationsveranstaltung zum Hochschulquartier.

Weitere Informationen und Impressionen: Link.

Einwendungen zu den Gestaltungsplänen 2017

Zu den kantonalen Gestaltungsplänen (KPG) zum «Hochschulgebiet Zürich Zentrum« (HGZZ mit Projekt «Berthold») haben die Quartiervereine Fluntern und Oberstrass, mit den Partnern aus Unterstrass, Zürich 1 (r. Limmat) und Hottingen, am 7. Juli 2017 ihre Einwendungen zuhanden der Baudirektion des Kantons Zürich eingebracht.
Die KPG-Einwendungen 07/2017 (PDF)
Seitenanfang

Standpunkte zu Berthold im Mitgliederbrief 2016-2017

Im seinem Brief an die Mitglieder des Quartiervereins Fluntern erläutert der Vorstand auf den Seiten 2 bis 4 ausführlich seine Überlegungen zum Hochschulquartier und zu Berthold, seine Standpunkte und seine Forderungen.
Link "Brief 2016/17"
Seitenanfang

Informationsveranstaltung im USZ zur aktuellen Planung 28.6.2016

Martin Waser, Spitalrats-Präsident und die Verantwortlichen des USZ im Gespräch mit dem Quartier

Am 28. Juni 2016 lud der Quartierverein ein zur einer Informationsveranstaltung
im Universitätsspital Zürich. Mit der Moderatorin Esther Girsberger führte der Quartiervereinspräsident Martin Schneider durch den Informationsteil und durch die anschliessende Diskussion. Die zahlreich erschienenen Teilnehmer aus dem Quartier erfuhren den aktuellen Stand der Planungen des Unispitals.
Auf die Fragen antworteten von Spitalseite der Spitalratspräsident Martin Waser, der Spitaldirektor Gregor Zünd und Maria Åström als Direktorin Immobilien. Den übergeordneten Rahmen von Berthold, das Gesamtprojekt Hochschulgebiet Zürich Zentrum HGZZ, erläuterte Peter Bodmer als Projektdelegierter des Kantons.
Seitenanfang

Standpunkte zu Berthold im Mitgliederbrief 2015-2016

Der Brief 2015-2016 an die Mitglieder des Quartiervereins Fluntern handelt von Berthold und den Herausforderungen vom Projekt Hochschulquartier Zürich. Der Vorstand erläutert seine Überlegungen und Forderungen.
Link "Brief 2015/16"
Seitenanfang

Alles auf einen Blick

+++++++++++++++++++
AGENDA NĂ„CHSTE ANLĂ„SSE

• Wümmetfest auf der Terrasse vor der Grossen Kirche Fluntern. SO 26.9.2021 ab 11.00 Uhr. Eine Initiative von Quartierverein Fluntern und Zunft Fluntern.

• Räbeliechtli-Umzug: Freitag 5. November, 18.30 Uhr Abmarsch beim Schulhaus

• Adventsapéro am Vorderberg am Donnerstag 25. November 18.00 mit Anzünden des Adventsbaums: der Quartierverein lädt alle Anwohnerinnen und Anwohner herzlich ein zu Apéro, Punsch, Glühwein – und zu einer zünftigen musikalischen Überraschung!

• Zur GV 2021 vom 2. Sept. 2021

• Zu den nächsten Veranstaltungen wie Räbeliechtliumzug, Adventsapéro etc. informieren wir Sie auf unserer Hauptseite.


• NEU: «Unterwegs zu Medizingeschichte & Kultur im Quartier» als Automobil-basierte Version für Mobilitätseingeschränkte im PKW. Auf Anfrage: Link.

• Kalender von ‹Fluntermer›

2 neue Ausstellungen zu 2 Fluntermer Naegelis:
• Teil 2 zu Harald Naegelis Werk: «Mensch und Vergänglichkeit» (im ‹Musée Visionnarie› am Predigerplatz
- Neuauflage der Graphic Novel zur Naegeli-Biographie von 1993 (mehr >)
• 150. Geburtstag von Medizinprofessor Otto Naegeli am Kantonsspital: «Blut und Orchideen – Ein Arzt erforscht die Zürcher Flora» (Bibliothek Botanischer Garten)

+++++++++++++++++++
MITGLIEDERVERGĂśNSTIGUNGEN
• Save the Date: Kommende Konzert «klang im Zürichberg». 24.10. Trio Colores; 7.11. Jungtalente; 12.12. Ensemble Fiacorda; 19.12. Lettere d’amore. Details folgen auf unserer Website.

• 2 × Zoo Zürich: «Habitat. Der Zoo Zürich unter Alex Rübel» (20% Rabatt für CHF 55 statt CHF 69) und Juli/August 2020-Ausgabe des berühmten DU-Magazins zu «Zoo Zürich – Botschafter der Wildnis» zum halben Preis für CHF 10 statt CHF 20. mehr >>

• Info für Firmen/Veranstalter zu Vergünstigungsangeboten an die Mitglieder: pdf

+++++++++++++++++++
AKTUELLE THEMEN
• Schulneubau Sirius – die Folien der Info-Veranstaltung 26.8.2021
• Vorderberg-Verkehrssimulation: Quartier-Info im Okt./Nov. 2021
• Neubau Schulanlage Sirius bis 2028 mehr >>
• Impressionen zur Wald-Führung 30.6.2021
• News Hochschulgebiet: Newsletter 6/21 über Careumaufstockung, Notfallstation, Gloriaparktreffpunkt, Dachbegrünung/Solarzellen auf Formum UZH
• Familiengartenareal Dreiweisen >
• Der Quartierbrief 2020/2021 (pdf)
• Zoo-Verkehrskonzept und weitere Verkehrsinformationen
• «Fluntern erzählt», das online Bilder- und Lesebuch von Martin Kreutzberg, nun unter dem Patronat des Quartiervereins Fluntern
• Spezialseite Harald Naegeli und Otto Naegeli; die Fluntermer Familie Nägeli
• Bewegung am Vorderberg und am Zoo: Verbesserungen werden geprüft
• Quartierspiegel Fluntern 2020 der Stadt Zürich.
• Einstimmige GV-Zustimmung für den Rebberg Fluntern (1.10.2020). – GV-Unterlagen hier.
• Ein Rebberg für Fluntern
• Der Vorderberg – ein Quartierplatz, ein gleichberechtigter Stadtraum für alle Verkehrsteilnehmer
• Zum geplanten Sporthallen-Provisorium Gloriastrasse 32
• Unsere ‹Fluntermer›-Seite September 2021
• Hochschulgebiet – Berthold
• ‹Augenöffner›-Serie «Das Fluntern von 1893»: Bestellen der Druckausgabe für 30 CHF (Mitgliederpreis) mit Angabe der Postadresse unter kaeser@zuerich-fluntern.ch.
• Publikation Kantonsspital & Kultur: illustrierte Geschichte des Spitals in Fluntern
Neu: «Geschichte des Universitätsspitals Zürich» (2020)
• Fluntern-Daten der städt. Bevölkerungsbefragung; Unzufriedenheit mit der Postversorgung
• www.flunternerzaehlt.ch Neue Geschichte(n) und als Mobil-Version
• ‹Augenöffners› Fluntermer Spaziergänge: «Unterwegs zu Medizingeschichte & Kultur im Quartier» (pdf), «Quartiergrenzumgang»
• Baum-Veteranen in Flunterns ‹Platte› und Hochschulgebiet
• Philipp Schwartz (1894–1977): Gedenktafel und Fluntermer Ehrengrab
• Galerien Fluntern einst & jetzt: über 60 Quartier-Ansichten
• multipleJoyce: James Joyce in Zürich, und Bezüge zu Fluntern
• GV/Jahresversammlung 2020 vom 1.10.2020 (Dokumente: Link)
• Toblerplatz

+++++++++++++++++++
ABC – STICHWORTE
(alphabet. Reihung folgt)
• Unser Flyer zur Bedeutung und Leistung der Quartiervereine

• «Wir werden überprüft»
• Führung ETH Hönggerberg 8.5.2019
• Neujahrsapéro 6.2.2019
• «Fluntern.Frauen»: die Bildrätselserie 2019 vom ‹Augenöffner›
• Der AdventsRätselKalender 2018 online und als pdf
• Fluntermer Karten zu den Augenöffner-Bildrätsel-Serien «Das Fluntern von 1893» und «Die Fluntermer Wappen im Zürcher Stadtbild»
• Jubiläumsjahr 2018
125 Jahre Quartier Fluntern –
120 Jahre Quartierverein!
• Quartierzeitung ‹Fluntermer›
----------
• Alle offiziellen QV-Dokumente
• Vorstand Quartierverein
• Adress-Mutationsformular
• Kontakt & Mitgliedschaft anmelden
• Nur für Mitglieder: Melden Sie uns Ihre E-Mail

 
zum Seitenanfang © Quartierverein Zürich-Fluntern, site built by Renato Quadri with simple webcms